10. und 11.8.2017 (Donnerstag+Freitag) Trackday Rennstreckentraining Mettet/Belgien

Art.Nr.:
MTBE 08.2017
Bestätigung:
sofort per Mail nach Buchung sofort per Mail nach Buchung (Ausland abweichend)
Gruppenwahl :
sehr schneller Sportfahrer/Racer
schneller Sportfahrer
Sportfahrer
Instruktor ( + 100,00 EUR )
Vollverpflegung / All-Inkl. :
keine Vollverpflegung gwünscht
2 * Mittag und 1*Grillabend ( + 25,00 EUR )
ab 279,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

In familiärer Atmosphäre, mit unserem gewohnten Service sicher und beherzt am Kabel ziehen. Das ist das Motto unserer Rennstreckentrainings bzw. Trackdays. Jeder kommt bei uns auf seine Kosten; egal ob alter Hase oder blutiger Anfänger.


Grundsätzliches zum Training:

240 Minuten Fahrzeit in 6 Turns a 20 Minuten

Wir fahren in 4 Leistungsgruppen. Drei Gruppen (Sportfahrer, schnelle Sportfahrer und sehr schnelle Sportfahrer) fahren frei ohne Instruktion. Die Hinweise und Erläuterungen zur Gruppeneinteilung findet Ihr auf dem entsprechenden Tab.

Die Instruktorengruppe unterteilen wir nochmals nach Selbsteinschätzung der Teilnehmer, so dass jeder Teilnehmer durch die richtige Zuordnung individuell gefördert und gefordert wird. Ein Instruktor betreut für maximalen Lernerfolg jeweils 5-6 Teilnehmer. Nach jedem Turn gibt es entsprechende Nachbesprechungen und die Vermittlung des Grundlagenwissens, welches man auf der Rennstrecke braucht. Dabei geht es um die Bewältigung der Nervosität, die korrekte Sitzhaltung, Linienwahl auf der Rennstrecke bis hin zum Hang-off mit erstem Touchdown des Knieschleifers. Am Nachmittag fährt die Gruppe ebenfalls frei, um das am Vormittag erlernte dann individuell zu trainieren. Die Instruktoren stehen selbstverständlich für Fragen oder eine nochmalige flotte Runde zur Verfügung.

Hinweise und Erläuterungen zur Strecke

Mit einer Länge von 2310 Metern, 7 Links und 3 Rechtskurven, den Höhenunterschieden und dem Nachbau der legendären „Laguna Seca Cork Srew“ ist der Circuit Jules Tacheny/Mettet sehr technisch und stellt fahrerisch einige Herausforderungen dar. Hier zählt mehr das Fahrkönnen für eine flotte Rundenzeit, als die reine Motorleistung der Maschine. Jeder der sich einmal die mit einer Linkskurve beginnende, in eine steile Abfahrt übergehende und mit einer scharfen Rechtskurve endende Cork-Srew erfahren hat, wird immer wieder hier fahren, um seine Sucht nach diesem einmaligen Fahrgefühl zu befriedigen. Der Circuit Jules Tacheny bietet alles; vom kurzen technischen Abschnitt bis zu rasanten Schleifen. Die Strecke ist durch Ihre guten Kiesbetten und die langen Sicherheitsstreifen sicher und insgesamt sehr übersichtlich, so dass man sich auch als Anfänger den Streckenverlauf gut einprägen kann. Der Circuit Jules Tacheny eignet sich perfekt um das Fahren auf einer Rennstrecke zu erlernen oder als tolle Trainingsmöglichkeit für den Routinier.

Catering:

Unser Cateringteam wird den ganzen Tag für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgen. Im Trainingspreis inbegriffen sind ein reichhaltiges, gesundes  Frühstück, den ganzen Tag über Snacks (Müsliriegel, Waffeln etc.), Obst (Äpfel, Bananen) sowie leckerer Filterkaffee, Tee, Wasser, Apfelsaft und Softdrinks enthalten.
 
 
Unsere Leistungen im Überblick:
Rennstreckentraining in 4 Leistungsgruppen
Permanente Zeitnahme für homogene Gruppen
12 Turns a 20 Minuten  - 240 Minuten Fahrzeit
Teilnahmezertifikat
Reifendienst
Fotoservice
Professionelle und erfahren Instruktoren (Einzeltraining vor Ort nach Kapazität buchbar)
Ärztliche Versorgung direkt an der Strecke
Catering (Frühstück, Mittagessen, Snacks, Obst, Getränke)
Vollverpflegung (Mittagessen und Grillabend) zubuchbar
Einzeltraining nach Verfügbarkeit zubuchbar

 
Gruppe Grün / Instruktoren
Hier bist ist der Teilnehmer richtig aufgehoben, der keine oder sehr wenig Renstreckenerfahrung hat.  Ihr werdet innerhalb der Instruktorengruppe in kleine Einzelgruppen (maximal 5-6 Teilnehmern je Instruktor) aufgeteilt, damit jeder Teilnehmer entsprechend gefordert und gefördert werden kann. Danach werdn innerhalb der kleinen Gruppen je nach Vorerfahrung der Teilnehmer verschiendene Trainingsziele festgelegt.

Wenn Du Deine Rundenzeit auf der Strecke kennst:   >  1:35 Minuten

Gruppe Blau / Sportfahrer mit wenig Rennstreckenerfahrung
Hier bist du richtig, wenn Du schonmal auf einer Rennstrecke warst und erste Erfahrungen gesammelt hast.

Wenn Du Deine Rundenzeit auf der Strecke kennst:   <  1:35 Minuten

Gruppe Gelb / schneller Sportfahrer mit Rennstreckenerfahrung
Hier bist du richtig, wenn Du Dich schon öfter auf einer Rennstrecke bewegt hast und über die entsprechende Erfahrung verfügst.

Wenn Du Deine Rundenzeit auf der Strecke kennst:   <  1:27 Minuten

Gruppe Rot / sehr schneller Sportfahrer/Racer
Hier bist Du richtig, wenn Du schon einige Rennstreckentrainings absolviert hast. Wir setzen voraus, dass Du sicher und sehr zügig unterwegs bist.

Wenn Du Deine Rundenzeit auf der Strecke kennst:   <  1:18 Minuten
Gruppenfahrzeiten Mettet
 
 
Fahrzeit Gruppe Turn
09:00-09:20 Rot/sehr schnelle Sportfahrer 1
09:20-09:40 Gelb/schnelle Sportfahrer 1
09:40-10:00 Blau/Sportfahrer 1
10:00-10:20 Grün/Instruktoren 1
10:20-10:40 Rot/sehr schnelle Sportfahrer 2
10:40-11:00 Gelb/schnelle Sportfahrer 2
11:00-11:20 Blau/Sportfahrer 2
11:20-11:40 Grün/Instruktoren 2
11:40-12:00 Rot/sehr schnelle Sportfahrer 3
12:00-12:20 Gelb/schnelle Sportfahrer 3
12:20-12:40 Blau/Sportfahrer 3
12:40-13:00 Grün/Instruktoren 3
13:00-14:00 MITTAGSPAUSE  
14:00-14:20 Rot/sehr schnelle Sportfahrer 4
14:20-14:40 Gelb/schnelle Sportfahrer 4
14:40:15:00 Blau/Sportfahrer 4
15:00:15:20 Grün/Instruktoren 4
15:20-15:40 Rot/sehr schnelle Sportfahrer 5
15:40-16:00 Gelb/schnelle Sportfahrer 5
16:00-16:20 Blau / Sportfahrer 5
16:20-16:40 Grün / Instruktoren 5
16:40-17:00 Rot / sehr schnelle Sportfahrer 6
17:00-17:20 Gelb / schnelle Sportfahrer 6
17:20-17:40 Blau / Sportfahrer 6
17:40-18:00 Grün / Instruktoren 6
18:00 Ende der Veranstaltung  
Streckenart Rundkurs
Streckenlänge 2.310 Meter
Anzahl Kurven 10
Rechtskurven 3
Linkskurven 7
Streckenbreite 12 Meter
Fahrrichtung links
Stellplätze ja, teilweise Asphalt teilweise geschottert
Zelten ja, eingeschränkt
Sanitäre Anlagen ja
Imbiss ja
Tankstelle keine im Fahrerlager, außerhalb 500 Meter

LEONARDO HOTEL NAMUR
ca 20 Km entfernt
Chaussée de Dinant 1149
5000 Namur (Wepion)
Tél : 081/46.08.11
Fax : 081/46.19.90

www.leonardo-hotels.com

 

 

 

Casino de Namur ca 20 km entfernt
Avenue Baron de Moreau 1
5000 Namur
Tel : 081/23.00.28
Fax : 081/22.83.31
E-Mail :
jno@hotelbeauregard.be
www.hotelbeaurgard.be

 

Hotel Ibis Charleroi Gare ca 30 km entfernt
Quai des Flandres 12
Gosselies
Tél : 071/20.60.60
Fax : 071/70.21.91

www.ibishotel.com

Hôtel Les 7 Meuses ca 20 km entfernt
Rue du Sart à Soilles 27
5170 Rivière
Tel : 081/25.75.75
Fax : 081/25.75.70

www.7meuses.be

 

Cite Impériale ca 5 km entfernt
Route de Fosses 6
5640 Mettet
Tél : 071/72.69.89
Fax : 071/77.04.15
Le Campagnol ca 5 km entfernt
Route de Fosses 4
5640 Mettet
Tél : 071/72.64.86 32

Le Castel ca 10 km entfernt
Rue du Chapitre 10
Fosses
Tél : 071/71.18.12
Fax : 071/71.23.96

www.lecastel.be
E-Mail : lecastel@lecastel.be

 

Hotel Ibis Aéroport ca 30 km entfernt
Chaussée de Charleroi 590
6220 Fleurus
Tél : 071/81.01.30
Fax : 071/81.23.44

www.ibishotel.com

 

Hotel Ibis Namur ca 30 km entfernt
Rue du 1er Lancier 10
5000 Namur
Tél : 081/25.75.40
Fax : 081/25.75.50

www.ibishotel.com

Formule 1 ca 30 km entfernt
Rue du Rosaire 10
6041 Gosselies
Tél : 071/37.22.22
Fax : 071/37.21.31

www.hotelformule1.com

 

Hôtel Cobut  ca 13 km entfernt
Rue de Sosoye 6
5522 Falaen
Tél : 082/69.92.51
Fax : 082/21.95.92

www.hotelcobut.be
Formule 1 ca 30 km entfernt
ZI Rhisnes
5080 Namur – Rhisnes
Tél : 081/56.91.56
Fax : 081/56.85.04

www.hotelformule1.com
 
Die genaue Adresse lautet:

Circuit Jules Tacheny
6, rue Saint Donat
B-5640 METTET
Belgium

Für das Navigationsgerät:
GPS-Koordinaten: 50°18'12"N 4°39'17