12.03.2017 Sonntag Schräglagentraining Dortmund

Art.Nr.:
12032017
Bestätigung:
leider ausgebucht leider ausgebucht (Ausland abweichend)
Airbagweste testen :
ich möchte keine Airbagweste am Trainingstag testen
ich möchte eine Airbagweste am Trainingstag testen
Rückenprotektor leihweise:
ich verfüge über einen eigenen Rückenprotektor, Art.Nr.: RPN
ich benötige einen Rückenprotektor, Art.Nr.: RPJ ( + 4,00 EUR )
Sozi(a)us / Zuschauer inkl. Verp:
kein Sozi(a)us/Zuschauer
1 Sozi(a)us/Zuschauer ( + 10,00 EUR )
2 Sozi(a)us/Zuschauer ( + 20,00 EUR )
ab 154,00 EUR
154,00 EUR pro Platz

inkl. 19% MwSt.

Unser Schräglagentraining soll vor allem dazu dienen, die Faszination Schräglage genau und sicher kennenzulernen. Schräglagen sind das I-Tüpfelchen beim Motorrad fahren. Nur allzuoft sehen wir, wie falsch die eigene Schräglage eingeschätzt und daraus dann eine falsche Reaktion abgeleitet wird. Viele wissen gar nicht, welche Schräglage denn nun überhaupt fahrbar oder für die Geschwindigkeit notwendig ist. Und genau darum geht es bei unserem Schräglagentraining: Sicherheit in der Schräglage erlangen, Verhalten in Schräglagen üben, eine richtige Einschätzung der eigenen Schräglage bekommen und natürlich viel ganz schrägen Spass haben.

Da das Training nur mit 8 Teilnehmern veranstaltet wird, hat jeder sehr viel Zeit zum Üben. Der Einsatz moderner Funktechnik ermöglicht es unseren Trainern ständig mit dem Fahrer in Kontakt zu bleiben. Fehler können somit sofort beseitigt und Fahrtipps direkt umgesetzt werden. 

Der Trainingstag beginnt um 08:00 Uhr und endet um ca. 16:30 Uhr.

Über den ganzen Tag hinweg, natürlich mit einer Mittagspause, werden wir die Schräglagen und die Geschwindigkeiten langsam steigern.

Wir üben den Tag über das Folgende:

  • Blickführung
  • Lenktechniken
  • Stützgas und "richtiges Gasaufziehen"
  • Bremstechniken
  • Kurventechnik
  • Kurvenlinien
  • Schräglagen bis 50 Grad (Trockenheit) und 45 Grad (Nässe) 
  • Fahrerhaltung
  • Hanging-Off ("Der Kniff mit dem Knie")
  • Legen
  • Drücken
  • und vieles Andere mehr

Dies funktioniert alles ganz gefahrlos mit unserem Auslegermotorrad, welches speziell für das sichere Schräglagentraining entwickelt wurde. Auf diesem Schräglagenmotorrad wird den Tag über gefahren.

Ab der Saison 2017 könnt Ihr bei jedem unserer Trainings die Airbagwesten der Firma Helite testen und selbstverständlich auch kaufen.

Wir haben im Jahr 2016 die Airbagwesten ausgiebig gestestet und sind von der Schutzwirkung - leider auch durch eigene Sturzerfahrungen im Jahr 2016 - restlos überzeugt. Die Airbagwesten werden über der vorhandenen Schutzkleidung getragen und sind mit einer Reißleine mit dem Motorrad verbunden. Im Fall des Sturzes löst die Reißleine die Weste aus und die Airbags füllen sich in kürzester Zeit.

Testet die Westen ganz unverbindlich bei einem von Euch gebuchtem Training.

Mehr Infos über die Helite Airbagwesten und die Möglichkeit diese zu kaufen gibt es hier:



www.motorradbekleidung24.com/airbagwesten