22.07.2017 Samstag Kurvenperfektionstraining Harzring

Art.Nr.:
KPT2207207
Bestätigung:
leider ausgebucht leider ausgebucht (Ausland abweichend)
Airbagweste testen :
Sozi(a)us / Zuschauer inkl. Verp:
Teilnahme Grillabend am Training:
Teilnahme Grillabend am Vorabend:
Übernachtung am Trainingstag:
Übernachtung vorm Trainingstag:
ab 169,00 EUR
169,00 EUR pro Platz

inkl. 19% MwSt.

 

Kurvenperfektionstraining - Lernen auf der Rennstrecke für die Straße

 Wer hat nicht bereits als Motorradfahrer immer wieder davon geträumt, die Leidenschaft des Kurvenfahrens pur und ungestört zu genießen und dabei noch seinen eigenen Fahrstil ständig zu verbessern. Um den Wunsch wahr werden zu lassen, besuchen Sie unser Kurvenperfektionstraining. Hier erfüllt der Motorradfahrertraum, einen ganzen Tag lang ungestört auf einer Rennstrecke eine Kurve nach der anderen genießen zu können.

Fakten zum Kurvenperfektionstraining

Wo findet das Kurvenperfektiontraining statt?

Unsere Kurvenperferktionstrainings führen wir auf dem  Harzring bei Aschersleben durch. Diese Strecke eignet sich aufgrund der gefahrenen mittleren Geschwindigkeiten und den schnellen Kurvenfolgen hervorragend für die Trainingsart.

Wie viele Teilnehmer nehmen insgesamt teil?

Unsere Kurvenperfektionstrainings finden auf dem Harzring statt. Hierbei werden je 6-8 Teilnehmer von einem Instruktor intensiv betreut. Bei vielen anderen Anbietern sind Gesamtteilnehmerzahlen von 60 Personen keine Ausnahme, sondern eher die Regel. Unsere geringe Gesamtteilnehmerzahl bedeutet maximale Fahr- und Trainingszeit für jeden.

Gibt es eine Gruppeneinteilung?

Ja wir nehmen unter den Teilnehmern eine Gruppeneinteilung  (langsam, mittel, schnell) in drei Gruppen vor. Diese beruht zu Beginn auf Eurer Selbsteinschätzung, kann aber von Euch und uns jederzeit nach den individuellen Erfordernissen geändert werden. Besonderen Wert legen wir darauf, dass bei unseren Trainings auf persönliche Wünsche und Schwierigkeiten eingegangen wird, wobei sich die Instruktoren gerne viel Zeit für den einzelnen Teilnehmer nehmen. Zusammengefasst kann man sagen, wir fördern und fordern nach individuellen Bedürfnissen.

Wie fördern und fordern wir die Teilnehmer nun konkret?

Die Instruktoren fahren nicht nur vor und hinter den Teilnehmern her, sondern beobachten auch  intensiv aus unterschiedlichen Positionen das Fahrverhalten, damit dieses gefestigt oder optimiert werden kann. Fehler schleichen sich so nicht ein bzw. werden sofort beseitigt. Durch die Analyse der Videoaufnahmen bietet der Instruktor die Möglichkeit der Selbstreflexion in den Fahrpausen der Gruppe, um den individuellen Lerneffekt noch zu festigen und zu vertiefen.

Wie ist der Tagesablauf des Trainings?
 

08:15 Uhr                     Fahrerbesprechung/Begrüßung (Teilnahmepflicht)

08:30 Uhr                     Begehung der Strecke in den jeweiligen Gruppen

09:00 Uhr                     Beginn der Turns (siehe Tabelle Gruppenfahrzeiten)

12:30 Uhr- 14:00 Uhr  Mittagessen steht bereit

18:00 Uhr                      Ende der Veranstaltung mit Abschlussbesprechung  und Übergabe der Teilnahmeurkunden

 

Gruppenfahrzeiten Harzring

Insgesamt 10 Turns je Gruppe


 

Können Zuschauer oder Sozis/Sozius am Training teilnehmen?

Sozia und Sozia sind während des Trainings sowohl auf dem Motorrad als auch als Zuschauer gerne willkommen. Für die Verpflegung erheben wir einen Kostenbeitrag von € 20,--, der direkt vor Ort zahlbar ist.

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten und Grillabende?  

Was wäre schöner als den unvergesslichen Trainigstag schon am Abend vorher zu beginnen oder bei einem zünftigen Grillabend mit Gleichgesinnten ausklingen zu lassen? Nette Benzingespräche, Kennen lernen der Teilnehmer und etwas Leckeres zu essen und zu trinken steigern sicherlich die Vorfreude auf den nächsten Tag oder runden den Trainingstag ab!   

Optional kann deshalb die Übernachtung am Vorabend des Trainingstages und am Trainingstag selbst direkt an der Strecke im Steilwandzelt oder in der Box und ein zünftiger Grillabend mit Leckerem vom Grill, frischen Salaten etc. für € 20,-- gebucht werden. Die Anreise am Vortag kann ab 17:00 Uhr erfolgen.

Wie wird übernachtet?

Als Übernachtungsmöglichkeit stellen wir Euch ein Feldbett in einer Box der Motorsportanlage zur Verfügung. Ihr braucht nur einen Schlafsack und die üblichen WC-Artikel mitbringen. Für ein zünftiges Frühstück am nächsten morgen sorgen wir. Für die Übernachtung mit Frühstück erheben wir einen Kostenbeitrag von € 8,--. 

 

 

Ab der Saison 2017 könnt Ihr bei jedem unserer Trainings die Airbagwesten der Firma Helite testen und selbstverständlich auch kaufen.

Wir haben im Jahr 2016 die Airbagwesten ausgiebig gestestet und sind von der Schutzwirkung - leider auch durch eigene Sturzerfahrungen im Jahr 2016 - restlos überzeugt. Die Airbagwesten werden über der vorhandenen Schutzkleidung getragen und sind mit einer Reißleine mit dem Motorrad verbunden. Im Fall des Sturzes löst die Reißleine die Weste aus und die Airbags füllen sich in kürzester Zeit.

Testet die Westen ganz unverbindlich bei einem von Euch gebuchtem Training.

Mehr Infos über die Helite Airbagwesten und die Möglichkeit diese zu kaufen gibt es hier:



www.motorradbekleidung24.com/airbagwesten